Gartenweg 1
57635 Weyerbusch
Telefon: 02686 / 9888358
e-mail: dr.birgit.jakobs(at)gmail.com

Dr. med. Birgit Jakobs


Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapie

Hypnotherapie

Die Hypnotherapie ist eine erfahrungsorientierte psychotherapeutische Methode, mit der sich viele Arten psychischer Störungen positiv beeinflussen lassen. Dabei nutzt sie die Möglichkeiten der Trance, einen leichteren Zugang zu emotionalen Erfahrungen zu erhalten. Die therapeutischen Interventionen zielen dabei vor allen Dingen auf die Nutzung von Ressourcen ab, die in der Trance abgerufen werden können; im weiteren Sinne werden die Selbstheilungskräfte und auch Bewältigungskompetenzen des Menschen aktiviert, auch gemäß der Vorstellung, dass jeder im tiefsten Inneren weiß, was gut für ihn ist und ihm helfen kann. Das ´Erfahrbar-machen´ der Ressourcen / inneren Kraftquellen kann hierbei durch Verwendung von Symbolen und indirekten Suggestionen verstärkt werden. Durch das Einbeziehen sowohl körperlicher als auch seelischer Prozesse kann die Hypnotherapie damit im weiteren Sinne als ganzheitliche Methode verstanden werden, die Körper, Seele und Geist gleichermaßen berücksichtigt.

Interessant ist, dass Hypnose schon seit Jahrtausenden zu Heilzwecken eingesetzt wird und seit ca. 4000 Jahren kulturübergreifend als Heilmethode belegt ist. In unseren Breiten wurde sie im 17. Jahrhundert von Anton Messmer, einen Wiener Arzt, wiederentdeckt und weiterentwickelt (´magnetisches Heilen´ / ´Mesmerismus´); im 19. Jahrhundert war sie eine der wenigen Methoden zur Beeinflussung von Schmerzen. Der amerikanische Psychiater Milton Erikson gilt als ´Vater´ der modernen Hypnotherapie.

Die hypnotische Trance beginnt mit der Konzentration der Aufmerksamkeit und der Fokussierung auf das Innen. Der Proband nimmt Gefühle, Sinneseindrücke und innere Bilder intensiver wahr, ist zugleich in der Lage, störende Einflüsse auszublenden. In diesem subjektiv veränderten Bewusstseinszustand ´fährt man´ gleichsam doppelt: unter Beibehaltung des Realitätssinns nimmt wie in einer Parallelwelt das Innenleben sehr intensiv wahr, so dass ein neuer Erfahrungsraum geöffnet werden kann, der die Möglichkeit zur Veränderung positiven Veränderung und Heilung beinhaltet.

In meiner Praxis setze ich Hypnotherapie lediglich ergänzend zu den bestehenden Therapieformen ein, um eine Intensivierung des Therapieerfolgs zu erzielen. Aus Kapazitätsgründen bin ich leider nicht in der Lage dazu, Termine für z.B. Rauchentwöhnung anzubieten; hierbei verweise ich auf Hypnoseschwerpunktpraxen (siehe unten).

Weiterführende Informationen, auch über die Therapeutenlisten hinaus, erhalten Sie auf folgenden sehr informativen Websites: www.dgh-hypnose.de, www.hypnose.de, www.meg-hypnose.de.